Melden Sie sich mit Ihrem NHL-Konto an:
  • Senden
  • Oder
  • Anmelden mit Google
 

Flyers feuern Laviolette, Berube übernimmt

Montag, 10.07.2013 / 6:55 PM / NHL.com/de - Nachrichten

NHL.com

Teile es mit Freunden


Flyers feuern Laviolette, Berube übernimmt
Flyers feuern Laviolette, Berube übernimmt

Die Philadelphia Flyers haben am Montag bekannt gegeben, dass sie Headcoach Peter Laviolette beurlaubt und durch Assistenztrainer Craig Berube ersetzt haben.

Desweiteren wurden der Director of Player Personnel John Paddock und der Director of Player Development Ian Laperriere ihm als Assistenztrainer zur Seite gestellt.

Die Flyers verloren am Sonntag 1-2 gegen die Carolina Hurricanes. Es war ihre dritte Niederlage in Folge zum Saisonstart. Ihr nächster Gegner sind am Dienstag in einer Heimpartie die Florida Panthers.

Zum zweiten Mal hintereinander und zum vierten Mal in ihrer Clubhistorie sind die Flyers mit einer Bilanz von 0-3-0 in die Saison gestartet.

Laut TSN sind drei Spiele der früheste Zeitpunkt in der Geschichte der Liga, dass ein Trainer entlassen wurde. Drei Coaches wurden nach vier Spielen zum Saisonbeginn beurlaubt, zuletzt Denis Savard von den Chicago Blackhawks im Jahr 2008. Ebenso nach vier Spielen gehen, mussten Ivan Hlinka von den Pittsburgh Penguins im Jahr 2000 und Jacques Demers von den Montreal Canadiens im Jahr 1995.

Berube ist seit sieben Spielzeiten Assistent bei den Flyers, in den letzten sechs gehörte er dem Trainergespann von John Stevens und Laviolette an. Während der Saison 2006/07 fungierte er für zehn Partien als Headcoach der Phantoms ehe er ins Trainerteam von Stevens befördert wurde. Die gesamte Saison 2007/08 verbrachte er in der AHL und erreichte dabei eine Bilanz von 46-27-7. In der Spielzeit 2008/09 kehrte er als Vollzeitkraft wieder in das NHL Trainergespann zurück.