Wir haben die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie aktualisiert. Durch die fortgesetzte Nutzung der Online-Services der NHL erklären Sie sich mit diesen aktualisierten Dokumenten und der Schlichtung von Streitigkeiten durch Schiedsverfahren einverstanden.
Willkommen |Konto|Abmelden 
NEU! MELDEN SIE SICH BEI IHREM SOZIALEN NETZWERK AN
ODER
 

Flyers bekommen die Rechte an Islanders Mark Streit

Mittwoch, 06.12.2013 / 8:13 PM / NHL.com/de - Nachrichten

NHL.com

Teile es mit Freunden


Flyers bekommen die Rechte an Islanders Mark Streit
Flyers bekommen die Rechte an Islanders Mark Streit

Um der Gefahr zu entgehen, dass der erfahrene Verteidiger Mark Streit am 5. Juli zum Unrestricted Free Agent wird ohne dafür zur Kompensation einen Gegenwert zu erhalten, haben die New York Islanders reagiert und den gebürtigen Schweizer am Mittwoch an die Philadelphia Flyers gegen den Perspektivspieler Shane Harper und einen Draft Pick der vierten Runde beim

NHL Draft 2013 abgegeben.

Die Islanders und der 35-jährige Streit hatten sich einigen Medienberichten zufolge nicht auf einen neuen Vertrag einigen können.

Für Streit, der seit der Saison 2011/12 Kapitän des Teams war, endete ein mit US$20,5 Millionen dotierter 5-Jahres-Vertrag, den er 2008 unterzeichnet hatte.