Willkommen |Konto|Abmelden 
NEU! MELDEN SIE SICH BEI IHREM SOZIALEN NETZWERK AN
ODER
 

Tavares mit Crosby, Ovechkin als Hart Finalist

Freitag, 05.10.2013 / 5:41 PM / NHL.com/de - Nachrichten

Von Adam Kimelman - Deputy Managing Editor bei NHL.com

Teile es mit Freunden


Tavares mit Crosby, Ovechkin als Hart Finalist
Tavares mit Crosby, Ovechkin als Hart Finalist

New York Islanders Center John Tavares hat in seinem vierten Jahr den Status eines NHL-Starspielers erreicht.

Tavares wurde am Freitag neben Pittsburgh Penguins Kapitän Sidney Crosby und Washington Capitals Kapitän Alex Ovechkin zum Finalisten für die Hart Trophy ernannt. Diese wird jährlich dem Spieler, der sich als der wertvollste für sein Team erwiesen hat, verliehen.

Crosby, der zuvor die Trophäe schon in 2007 gewonnen hatte, schloss die reguläre Saison mit erreichten 56 Scorerpunkten als Drittplazierter in dieser Kategorie ab, obwohl er den letzten Monat mit einem Kieferbruch aussetzen musste. Er hielt die Führung der Wertung bis zur letzten Woche inne und seine 1,56 Punkte pro Spiel bedeuten Ligabestleistung. Er hat außerdem 15 Tore erzielt und einen Karriererekord von Plus 26 erreicht. Seine starken Auftritte halfen den Penguins zum ersten Mal seit der Saison 2007-08 den Atlantic Divisionstitel und die Topplatzierung in der Eastern Conference zu erringen.

Ein Sieg von Crosby würde den Penguins den zweiten Gewinner in Serie bescheren, nachdem im letzten Jahr deren Center Evgeni Malkin die Trophäe gewann.

Ovechkin, der nur einer von elf Spielern ist, welche die Hart Trophy in zwei aufeinanderfolgenden Jahren gewinnen konnte (2008-09), hat sich bereits die Rocket Richard Trophy zum dritten Mal gesichert, indem er die Liga mit 32 Toren anführt. Er ist, wie Crosby, auch Finalist für den Ted Lindsay Award. Ovechkin hat außerdem mit 16 die meisten Powerplay-Treffer und ist Drittplazierter mit 56 Scorerpunkten in allen absolvierten 48 Spielen. Ovechkin lief im späten Wettlauf der Capitals auf den Southeast Divisionstitel zur Höchstform auf. In seinen letzten 29 Partien konnte er 22 Tore und 41 Punkte markieren und half den Capitals so zu einer Bilanz von 20-7-2 während dieser Spanne.

Sollte Ovechkin gewinnen, würde er der achte Spieler mit mindestens drei Hart Trophäen werden. Er würde damit in die Gruppe zu Wayne Gretzky (neun), Gordie Howe (sechs), Eddie Shore (vier), Bobby Clarke (drei), Mario Lemieux (drei), Howie Morenz (drei) und Bobby Orr (drei) vorstoßen.

Tavares ist zum ersten Mal nomminiert, nachdem er den Islanders zur ersten Stanley Cup Playoffteilnahme seit 2007 verholfen hatte. Er schloss die reguläre Saison mit 28 Toren als Dritter ab und mit seinen 47 Punkten führt er das Team an. Er spulte im Schnitt 20:46 Minuten Eiszeit pro Spiel herunter, aber bekam nur 18 Strafminuten. Er absolvierte alle 48 Partien und hat so zum dritten Mal in den letzten vier Jahren alle Spiele bestritten. Tavares hat in seiner NHL-Karriere nur drei Spiele verpasst, alle in seiner zweiten Spielzeit.

Sollte Tavares die Hart Trophy gewinnen, wäre er erst der zweite Islander jemals mit dieser Auszeichnung, nachdem Bryan Trottier sie 1979 erringen konnte. Der letzte Islander, der als Zweiter geführt wird, war ebenso Trottier, der 1982 hinter Gretzky platziert war.


2012-13 NHL AWARD FINALISTEN

CALDER TROPHY: Brendan Gallagher, Jonathan Huberdeau, Brandon Saad

NORRIS TROPHY: Kris Letang, P.K. Subban, Ryan Suter

VEZINA TROPHY: Sergei Bobrovsky, Henrik Lundqvist, Antti Niemi

TED LINDSAY AWARD: Sidney Crosby, Alex Ovechkin, Martin St. Louis