Willkommen |Konto|Abmelden 
NEU! MELDEN SIE SICH BEI IHREM SOZIALEN NETZWERK AN
ODER
 

Meldung: NHL schlägt Strukturreform vor, neues Playoffformat

Mittwoch, 02.27.2013 / 6:02 PM / NHL.com/de - Nachrichten

NHL.com

Teile es mit Freunden


Meldung: NHL schlägt Strukturreform vor, neues Playoffformat
Meldung: NHL schlägt Strukturreform vor, neues Playoffformat

Nach einem Bericht von ESPN.com's Pierre LeBrun zufolge ist die National Hockey League dabei einen Plan zur Strukturreform vorzustellen. Dieser beinhaltet zum einen, dass die Aufteilung der Liga von sechs Divisionen auf vier Divisionen erfolgen wird, zum anderen, dass die Playoffs zunächst innerhalb der Divisionen anstatt der Conferences stattfinden werden.

Der detaillierte Plan wurde laut LeBrun am Dienstag in einem Memo an die Clubs der Liga gesandt.

Der Plan muss noch von der National Hockey League Players' Association und vom Board of Governors der Liga abgesegnet werden. Sobald dies geschehen ist, tritt er zur regulären Saison 2013/14 in Kraft.

"Wir stehen schon seit Wochen in Verhandlungen mit der Players' Association zum Thema Umstrukturierung und versuchen eine Lösung zu finden, mit der beide Seiten leben können", teilte Deputy Commissioner Bill Daly NHL.com mit. "Die perfekte Lösung haben wir noch nicht gefunden. Wir geben unser Bestes und versuchen eine adäquate Anzahl an sinnvollen

konkurrierenden Vorschlägen anzubieten. Sobald wir die Genehmigung der Spielergewerkschaft haben, werden wir den Vorschlag dem Board of Governors zur Betrachtung vorlegen. Wir sind hoffnungsfroh, dass dies in relativ kurzer Zeit geschehen wird."

Nach dem neuen Plan würden die Conferences umstrukturiert werden. Die Columbus Blue Jackets und Detroit Red Wings kämen von der Western Conference in die Eastern Conference. Da nur die Winnipeg Jets aus der Eastern Conference genommen würden, ist das Resultat daraus, dass die Conferences unterschiedlich stark besetzt sein werden - im Osten mit 16, im Westen mit 14 Teams.

Der Spielplan würde so aussehen, dass jedes Team gegen eine Mannschaft der anderen Conference zweimal, sowohl zuhause als auch auswärts, antreten wird.

In den Divisionen mit sieben Teams, wird gegen fünf Mannschaften der gleichen Division fünfmal gespielt werden, gegen das sechste Team der Division viermal. Gegen die anderen Teams der Conference tritt man dreimal an. In den Divisionen mit acht Mannschaften wird gegen Gegner der gleichen Division von Saison zu Saison wechselnd vier- oder fünfmal angetreten. Auf die anderen Teams der Conference trifft man dreimal.

Da die Conferences ungleich besetzt sind, schlägt, laut LeBrun, die Liga eine Wild-Card für die Stanley Cup Playoffs vor.

Nach dem vorgestellten System würden sich die besten drei Teams in jeder Division für die Playoffs qualifizieren, die noch verbleibenden vier Plätze erhalten die zwei nachfolgend punktbesten Mannschaften in jeder Conference. Theoretisch könnte es also sein, dass aus einer Division fünf, aus der anderen nur drei Teams in die Playoffs kommen.

Elliotte Friedman von CBC verkündete am Samstag als erster Details zur Umstrukturierung, darunter auch die Aufteilung der Divisionen.

Die Divisionen im Osten wären die Atlantic und Central Division, im Westen gäbe es die Midwest und Pacific Division.

Nach der Mitteilung wären in der Pacific Division die Anaheim Ducks, Calgary Flames, Edmonton Oilers, Los Angeles Kings, Phoenix Coyotes, San Jose Sharks und Vancouver Canucks, in der Midwest Division wären die Chicago Blackhawks, Colorado Avalanche, Dallas Stars, Minnesota Wild, Nashville Predators, St. Louis Blues und Winnipeg Jets.

Die Central Division würde zusammen gesetzt sein aus den Boston Bruins, Buffalo Sabres, Detroit Red Wings, Florida Panthers, Montreal Canadiens, Ottawa Senators, Tampa Bay Lightning und den Toronto Maple Leafs. Zur umgestalteten Atlantic Division würden die Carolina Hurricanes, Columbus Blue Jackets, New Jersey Devils, New York Islanders, New York Rangers, Philadelphia Flyers, Pittsburgh Penguins und die Washington Capitals gehören.

Western Conference
Eastern Conference
Pacific Midwest Central Atlantic
Anaheim Ducks Chicago Blackhawks Boston Bruins Carolina Hurricanes
Calgary Flames Colorado Avalanche Buffalo Sabres Columbus Blue Jackets
Edmonton Oilers Dallas Stars Detroit Red Wings New Jersey Devils
Los Angeles Kings Minnesota Wild Florida Panthers New York Islanders
Phoenix Coyotes Nashville Predators Montreal Canadiens New York Rangers
San Jose Sharks St. Louis Blues Ottawa Senators Philadelphia Flyers
Vancouver Canucks Winnipeg Jets Tampa Bay Lightning Pittsburgh Penguins
    Toronto Maple Leafs Washington Capitals